';
Medizinische Fachrichtungen
Über Mediplex München
Unternehmen
Kontakt
German English Russian
-->
 
weiter

Internistische Check-ups - Ernährungsmedizin - Rheumatologie

Dr. med. Birgit Gergelyfy

geb. 1956 in Taufkirchen/Vils
1975-1982 Studium der Humanmedizin, Ludwig-Maximilians- Universität München
1983 Promotion (magna cum laude)
1982-1990 Assistenzärztin an der Medizinischen Poliklinik der Universität München (Prof. Dr. Zöllner, Schwerpunkt Stoffwechselkrankheiten) und an der Rheuma-Einheit (Prof. Dr. Schattenkirchner)
1990 Anerkennung als Fachärztin für Innere Medizin und Erwerb der Teilgebietsbezeichnung Rheumatologie
1990-1991 Assistenzärztin in der I. Medizinischen Abteilung des Städt. Krankenhauses Neuperlach (Chefarzt Prof. Dr. Ottenjann)
seit 1991 Oberärztin der I. Medizinischen Abteilung am Rotkreuzklinikum München (Chefarzt Prof. Dr. von Arnim)
seit 1991 Leitung, Organisation und Veranstaltung von Ultraschallkursen in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesärztekammer nach den geltenden KV- und DEGUM-Richtlinien
2001 Erwerb der Teilgebietsbezeichnung Gastroenterologie
2002-2008 Leitende Oberärztin der I. Med. Abteilung am Rotkreuzklinikum München (Fachrichtung: Kardiologie)
seit 2006 Behandlung von adipösen Patienten mit Magenballon, Ernährungstherapie und Sport
seit 2008 Ernährungsmedizinerin DAEM/DGEM
seit 2009 Niederlassung in eigener Praxis

Kontakt

Für Privatversicherte & Selbstzahler
Theatinerstr. 35
80333 München
Telefon 089 - 21666682

Bitte beziehen Sie sich auf MEDIPLEX

Mail: mail@privatpraxis-gergelyfy.de

Die internistische Privatpraxis von Frau Dr. Birgit Gergelyfy

liegt im Herzen von München in der Theatinerstraße - nur fußläufig entfernt von Odeons- und Marienplatz. Frau Dr. Gergelyfy bietet ihren Patienten umfassende und persönliche Betreuung in allen internistischen Fragestellungen. Aufgrund ihrer zahlreichen Zusatzqualifikationen bezeichnet sie sich selbst als poliklinisch orientierte Internistin mit medizinischem Rundumblick.

Die Ernährungsmedizin bildet eine wichtige Säule ihrer privatärztlichen Tätigkeit. Neben der allgemeinen Ernährungsberatung gehört das Adipositas-Management mit dem Magenballon zu ihren Spezialgebieten. Mit durchschnittlich 3 - 4 Magenballon-Implantationen pro Woche ist sie auf diesem Gebiet eine der führenden Kapazitäten in Deutschland.

Ein weiterer Bereich sind allgemeine medizinische Check-Ups, die alle wichtigen Organsysteme einbeziehen, und bei denen die Internistin ihre ausgedehnte Erfahrung im Bereich Ultraschall zum Einsatz bringt. Frau Dr. Gergelyfy ist eine Expertin auf diesem Gebiet und veranstaltet seit 20 Jahren hochwertige Ultraschallkurse in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesärztekammer und wird häufig von Kollegen für einen so genannten „Second Look“ konsultiert.

Die rheumatologische Intensivbetreuung von Patienten rundet das Leistungsspektrum von Frau Dr. Gergelyfy ab. In allen Bereichen ihres Fachgebietes legt Frau Dr. Gergelyfy viel Wert auf den interdisziplinären Austausch mit Kollegen aus angrenzenden Fachgebieten.

Lesen Sie hier ein aktuelles Interview mit Frau Dr. Gergelyfy zum Thema "Abnehmen mit dem Magenballon"

 

Leistungsspektrum

  • Innere Medizin
  • Rheumatologie
  • Ernährungsmedizin

Spezialisierung

  • Adipositas-Management mit Magenballon
  • Ernährungsmedizinische Betreuung
  • Gesundheits Check-ups und Krebsvorsorge
  • Rheumatologische Diagnostik und Therapie
  • Tauchmedizin
  • Reisemedizin
  • Impfungen

Funktionsdiagnostik

  • EKG
  • Belastungs-EKG (Ergometrie)
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsuntersuchung
  • Laboruntersuchungen

Ultraschall

  • Bauchraum (Abdominalsonografie)
  • Herz (Farbdoppler-Echokardiografie)
  • Lunge und Rippenfell
  • Schilddrüse
  • Blutgefäße (Farbduplex-Sonografie)
  • Gelenke, Muskeln und Sehnen
  • Lymphknoten
  • Kontrastmittel-Sonografie

Mitgliedschaften

Berufsverband Deutscher Internisten (BDI)
Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)
Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM)